MSM®/MSA® Kalottenlager

Seit fast 50 Jahren ist MAURER Marktführer in der Konstruktion und Fertigung von Kalottenlagern. MSM®/MSA® Kalottenlager benötigen eine geringstmögliche Auflagefläche und ermöglichen sehr große Verdrehungen bei geringer Reibung.

Eine Kalotte ermöglicht mit geringer Reibung eine Verdrehung um alle Achsen. Sämtliche Gleitflächen sind mit dem Hochleistungswerksstoff MSM® ausgestattet Die Verschiebungen werden durch eine MSM® Scheibe erreicht, die über eine Edelstahl- oder beschichtete Gleitfläche gleitet, während Horizontalkräfte durch geeignete Führungen übertragen werden.

Um geringe Reibungskoeffizienten zu erreichen, sind die MSM® Scheiben mit Schmiertaschen ausgestattet, welche eine ständige und dauerhafte Schmierung der Gleitflächen sicherstellen. Die Gleitflächen werden hierzu auf geringste Oberflächenrauigkeit poliert.

Eine weitere Innovation von MAURER, die MSA® Kalotte, wird aus der MAURER Gleitlegierung gefertigt. MSA® ist ein korrosionsbeständiges Material und erlaubt im Vergleich zu einer verchromten Kalotte eine Reduzierung der Toleranzen bei einer höheren Lebensdauer.

Kalottenlager

Haupteigenschaften von MAURER Kalottenlagern

  • Geringste Reibung (geringer Verdreh- und Gleitwiderstand)
  • Ideale Lösung hinsichtlich Gleiteigenschaften, Platzbedarf und Lebensdauer
  • Alterungsbeständig dank Verwendung von MSM®, korrosionsbeständigem MSA® und hochwertigem Baustahl
  • Ausgleich großer Verdrehungen und extremer Vertikal- und Horizontallasten ohne Bildung einer klaffenden Fuge
  • Geringstmögliche Auflagefläche, d. h. hohe Wirtschaftlichkeit
  • Geeignet für einen Temperaturbereich von -50°C bis +70°C, von polaren Regionen bis zu Wüsten
  • Lebensdauer 50 Jahre und mehr
  • Entsprechend ETA-06/0131, EN 1337 und AASHTO
  • Verwendbar in rauen Witterungsverhältnissen
  • Ermöglicht Voreinstellung von Verschiebungen und Verdrehungen
  • Wartungsfrei

MSM® - MAURER Gleitwerkstoff

Was ist MSM®?

  • MSM® steht für MAURER Sliding Material (Gleitwerkstoff). Der Name ist als eingetragene Marke geschützt.
  • MSM® ist ein patentierter Hochleistungs-Gleitwerkstoff für Bauwerkslager, ein ultrahochmolekulargewichtiges Polyethylen (UHMWPE) mit verbesserten Gleiteigenschaften. Im Vergleich zum üblicherweise verwendeten PTFE ist MSM® gekennzeichnet durch weitaus höhere Lebensdauer, doppelte zulässige Pressung und daher kleinere Abmessungen und geringeren Gleitwiderstand.
  • MSM® enthält keine Regenerate oder Füllstoffe und keine umweltbelastenden Bestandteile wie Fluor oder Chlor.
  • MSM® ist unempfindlich gegen chemische Verunreinigung und Alterung.
  • MSM® wird ausschließlich hergestellt für hochwertige MAURER Produkte.

Materialeigenschaften von MSM®

  • MSM® ist besonders geeignet für hohe Verschiebegeschwindigkeiten und zeigt im Vergleich zu PTFE bei 7,5-facher Verschiebegeschwindigkeit weniger Verschleiß.
  • MSM® überträgt sehr hohe Auflasten (im Vergleich zu PTFE doppelte Pressungen).
  • MSM® ist für die Verwendung in einem Temperaturbereich von -50°C bis +70°C geeignet (PTFE nur für Temperaturen von -35°C bis +48°C mit abnehmender Tragfähigkeit bei Temperaturen über 30°C).
  • MSM® verursacht geringe Reibung: Der Auslegungsreibungswert beträgt < 1,5% bei -5°C, < 2% bei -35°C und < 3% bei -50°C effektiver Lagertemperatur.
  • MSM® erreicht eine extrem lange Lebensdauer (verglichen mit PTFE 5-fach erhöhte kumulierte Gleitwege ohne sichtbare Zeichen von Verschleiß).
  • MSM® gleicht durch sein elastoplastisches Verhalten Betonsetzungsmulden und Ebenheitsabweichungen aus (starre Gleitwerkstoffe führen zu lokaler Überbeanspruchung/Verschleiß).

MSA® - MAURER Gleitlegierung

Die Innovation gegen Korrosion in Bauwerkslagern

MSA® ist die Abkürzung für MAURER Sliding Alloy, eine von MAURER entwickelte neue Metall-Gleitlegierung. Es handelt sich um eine Legierung mit besonderer Oberflächenbehandlung, welche für alle Arten von Kalotten- und Zylinderlagern eingesetzt werden kann und hinsichtlich der Korrosionsbeständigkeit wesentliche Vorteile gegenüber herkömmlichen Werkstoffen bietet. Mit der neuen Gleitlegierung wurde eine neue Generation von Kalottenlagern ins Leben gerufen. Aufgrund der Eigenschaften „rostfrei" und „wartungsfrei" wird eine Lebensdauer von mehr als 50 Jahren erreicht. Im Vergleich zu einer hartverchromten Stahlkalotte besitzt die hochglänzende MSA® – Kalotte eine deutlich höhere Korrosionsbeständigkeit und Resistenz gegen aggressive Industrieluft.

Vorteile der MAURER MSA®-Kalotte

Die neue Gleitlegierung in Verbindung mit der speziellen Oberflächenbehandlung führt zur Reduzierung der Oberflächentoleranzen im Vergleich zu einer konventionellen, hartverchromten Kalotten-Oberfläche. Die Schwachstelle „Hartverchromung", welche aufgrund der Rissbildungsgefahr in drei Lagen aufgebracht werden musste, entfällt komplett. Die MSA®-Kalotte besteht aus einem einzigen Werkstoff – es treten keinerlei Spannungsunterschiede auf der Kalottenoberfläche auf.

  • Lebensdauer mindestens 50 Jahre
  • Reduzierung der Oberflächentoleranzen
  • Rostfrei und wartungsfrei
  • Erhöhte Korrosionsbeständigkeit
  • Eignung in allen Klimazonen weltweit zugelassen von -50°C bis +70°C
  • Europäische Zulassung mit CE-Kennzeichnung