Dreifachsystem schützt Eisenbahnbrücke SG26 in Griechenland

MAURER stimmt Hydraulikdämpfer, Gleitpendellager und Horizontalkraftlager aufeinander ab.

München, Domokos. Eine fein abgestimmte Kombination von großen Hydraulikdämpfern (MHDs), Gleitpendellagern (SIP-S) und Horizontalkraftlagern (HKEs) schützt die neue Eisenbahnbrücke SG26 in Griechenland vor Schäden aufgrund von Erdbeben, stabilisiert die Brücke für Bremslasten der Züge und erlaubt thermische Bewegungen mit geringstem Widerstand. Der Gleitwerkstoff MSM® sichert Langlebigkeit und stabile Performance für mindestens 50 Jahre.

 

Kontakt

MAURER SE
Judith Klein
Leitung Marketing & Kommunikation
Frankfurter Ring 193
80807 München
Tel. +49. 89. 32394-159
Fax +49. 89. 32394-306
​​​​​​Mail