Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Datenschutz ist der MAURER SE ein besonderes Anliegen. Unsere Anstrengungen insbesondere den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediendienstgesetzes (TMG) gerecht zu werden, sind in erster Linie an dem Ziel ausgerichtet Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre zu achten.

Für moderne Unternehmen wie der MAURER SE ist heutzutage die Nutzung elektronischer Datenverarbeitungsanlagen (EDV) unabdingbar. Hierbei wird unsererseits selbstverständlich ein Höchstmaß dabei angelegt, die gesetzlichen Regelungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), zu beachten.

1. Allgemeines

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) regelt, dass die Verwendung personenbezogener Daten nur dann zulässig ist, wenn das BDSG selbst oder eine andere Rechtsvorschrift dies erlaubt oder anordnet, oder wenn Sie als Interessent eingewilligt haben. Das BDSG erlaubt die Datenverwendung, wenn das im Rahmen der Zweckbestimmung eines Vertragsverhältnisses oder vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses erforderlich ist. Darüber hinaus ist die Datenverwendung nach dem BDSG auch erlaubt, soweit sie zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung haben.

Durch Ihre Zustimmung zu diesen Datenschutzbestimmungen willigen Sie ausdrücklich ein, dass die MAURER SE Ihre Daten und persönlichen Angaben gemäß den vorliegenden Datenschutzbestimmungen erheben, verarbeiten und nutzen kann.

In diesen Datenschutzbestimmungen wird beschrieben, wie wir diese Informationen erfassen und verwenden.

Wir werden Ihre persönlichen Informationen in keinem Fall an Dritte für deren Marketingzwecke oder sonstige Zwecke verkaufen oder vermieten. Wenn Sie mit den Bestimmungen der Datenschutzbestimmungen nicht einverstanden sind, senden Sie bitte keine personenbezogenen Daten an uns.

Änderungen der Datenschutzbestimmungen
Diese Datenschutzbestimmungen können im Laufe der Zeit überarbeitet werden, wenn neue Funktionen hinzugefügt oder Vorschläge von unseren Kunden umgesetzt werden. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern und die überarbeitete Fassung auf unsere Website einzustellen. Die überarbeitete Fassung wird nach Ablauf einer Frist von 30 Tagen wirksam, nachdem diese auf der Website abgeändert worden sind. Es wird davon ausgegangen, dass Sie allen Änderungen der Datenschutzbestimmungen zugestimmt haben, wenn sie nach dieser Frist die Services weiterhin nutzen.

2. Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung

Ihr Besuch unserer Webseiten wird protokolliert. Erfasst werden im Wesentlichen die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp, das Betriebssystem Ihres PC, die Referrer URL (zuvor besuchte Seite) und die von Ihnen betrachteten Seiten. Ein Personenbezug ist uns im Regelfall nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

Diese Daten werden nur für Zwecke der Datensicherheit und zur Optimierung unseres Webangebots erhoben. Eine sonstige Auswertung der Daten, außer für statistische Zwecke und dann grundsätzlich in anonymisierter Form, erfolgt nicht. Es werden auch keine personenbezogenen Surfprofile oder Ähnliches erstellt oder verarbeitet.

Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese freiwillig von sich aus mitteilen, z.B. zur Durchführung eines Vertrags.


Auch in diesen Fällen beschränkt sich die Erhebung und Speicherung ausschließlich auf solche Daten, die zur Erbringung unserer Leistungen notwendig sind.

3. Datennutzung

Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Angaben zu folgenden Zwecken nutzen und speichern dürfen:

  • Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Services und Leistungen
  • Klärung von Konflikten, Behebung von Problemen
  • Prävention potenziell ungesetzlicher oder verbotener Aktivitäten
  • Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Anpassung, Bewertung und Verbesserung unserer Services


Ihre Daten können in diesem Zusammenhang an folgende Empfänger weitergegeben werden:

  • die Verantwortlichen und Mitarbeiter der zuständigen Fachbereiche in der MAURER SE.
  • sonstige Stellen (Finanzbehörden, Aufsichtsbehörden, Justizbehörden, etc.); diese erhalten Daten zu Ihrer Person nur dann, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.

4. Datensicherheit

Die MAURER SE wendet bei der Verwaltung der Kundeninformationen höchste Standards für Datensicherheit an. Wir verwenden Schutzmechanismen für Computer, wie Firewalls und Datenverschlüsselung, es gelten physische Zugangskontrollen für unsere Gebäude und Dateien, und wir ermöglichen den Zugriff auf persönliche Angaben nur jenen Mitarbeitern, die diese zur Erledigung ihrer Tätigkeiten benötigen (need-to-know-Prinzip).

Sobald Sie persönliche Daten auf unserer Website eingegeben haben, findet diese Kommunikation ab diesem Zeitpunkt verschlüsselt statt. Wir verbinden Sie mit unserem Sicherheitsserver, so dass die Daten von keiner weiteren Person mitgelesen werden können. Auf Basis des 256 Bit-SSL-Verschlüsselungsverfahrens verschlüsseln wir Ihre Daten und übertragen diese im abgesicherten Modus. Dieser Standard entspricht höchsten Anforderungen und wird zum Beispiel auch von Banken eingesetzt. Der Einsatz von SSL wird vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik empfohlen.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen, die jeweils aktuellste Browser-Version und einen aktuellen Virenscanner zu verwenden. Sie erkennen die eingeschaltete Verschlüsselung am aktivierten Schloss-Symbol unten in der Statuszeile des Browsers bzw. direkt oberhalb des Vergleichsmoduls. Wir schützen unsere Server und damit Ihre Daten mit den modernsten Sicherheitsprogrammen und Firewalls, die einen unbefugten Zugangsversuch bereits von Beginn an unterbinden sollen.

5. Technisch und organisatorischer Datenschutz, Datengeheimnis

Die MAURER SE nimmt den Schutz Ihrer personenbezogener Daten sehr ernst. Unser eigener Anspruch besteht darin, dass unsere Maßnahmen niemals unterhalb des branchenüblichen Standards ("best practice") liegen. Wir haben alle Personen, die mit Ihren personenbezogenen Daten in Kontakt kommen können, auf das Datengeheimnis verpflichtet. Diese Verpflichtungen behalten ihre Gültigkeit auch nach Beendigung der Tätigkeit für die MAURER SE.

6. Ihre Rechte

Auf Ihren ausdrücklichen Wunsch, der wahlweise per Brief (MAURER SE, Frankfurter Ring 193, 80807 München), Telefax (+49. 89. 323 94-306) oder E-Mail (info@maurer.eu) an uns zu richten ist, erteilen wir Ihnen Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sollten diese unrichtig sein, so werden wir selbstverständlich umgehend die notwendigen Korrekturen veranlassen. Möchten Sie von Ihrem Recht auf Datenlöschung/-sperrung Gebrauch machen, so werden wir die Löschung/Sperrung im Rahmen des geltenden Rechts durchführen. Hiervon ausgenommen sind ausschließlich diejenigen Daten, zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet sind. Aufbewahrungspflichtige Daten werden gemäß § 35 Abs. 2 Satz 2 Nr. 3 i.V.m. Abs. 3 Nr. 1 BDSG gesperrt.

Ihre Einwilligung zur Datenschutzerklärung der MAURER SE können Sie selbstverständlich jederzeit über die im vorigen Absatz bezeichneten Kontaktmöglichkeiten widerrufen.

7. Schutz von Kundendaten

Die Services der MAURER SE können nur mit dem Vertrauen unserer Kunden in unser Unternehmen und umgekehrt erfolgreich sein. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns deshalb ein sehr wichtiges und besonderes Anliegen.

Grundsatz: Vertrauensvoller Umgang mit Ihren Daten

Die MAURER SE geht mit den von Ihnen übermittelten Daten sorgfältig und gewissenhaft um. Eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen des dargestellten Umfangs. Ihre personenbezogenen Daten und die personenbezogenen Daten anderer, die Sie uns übermitteln, werden nicht verkauft, vermietet oder aus anderen wirtschaftlichen Gründen z. B. für Marketingzwecke an Dritte weitergegeben.

8. Cookies/Website Tracking

Cookies sind kleine Textdateien, die zusammen mit den eigentlich angeforderten Daten aus dem Internet an Ihren Computer übermittelt werden. Dort werden diese Daten gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten.

Wir setzen in einigen Bereichen Cookies ein. Dies erfolgt, damit Ihre Einstellungen bis zum nächsten Besuch auf unseren Seiten nicht verloren gehen. Dies stellt ein übliches Verfahren dar und wird von vielen Internetseiten zu Ihrem Komfort angewandt. Hierbei werden keine Daten der Besuche gespeichert. Die Erkennung Ihres Computers erfolgt anhand anonymisierter Cookies, aus denen wir keine Schlüsse über Sie ziehen können.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesetzt werden. Wenn Sie Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers deaktiviert haben, kann es zu Problemen bei der Nutzung von Teilen unseres Internetangebots kommen.

Zur Auswertung und zur Unterstützung von Online-Marketing-Maßnahmen verwendet die MAURER SE den Webanalysedienst Piwik. Hierbei handelt es sich um eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Piwik verwendet sog. Cookies. Die hierdurch erzeugten Informationen über die Benutzung unseres Angebotes werden ausschließlich auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browsersoftware verhindern. Wir weisen den Nutzer jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch:

9. Links zu anderen Internet-Seiten

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt ausschließlich für den Internetauftritt der MAURER SE. Die Internetseiten in diesem Auftritt können Links auf Internetseiten Dritter enthalten. Auf diese Internetseiten erstreckt sich unsere Datenschutzerklärung nicht. Wenn Sie unseren Internetauftritt verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeder Internetseite, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

10. Haftung

Alle auf dieser Website enthaltenen Informationen wurden mit großer Sorgfalt geprüft. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr dafür, dass die Inhalte unserer Webseiten jederzeit korrekt, vollständig und auf dem neuesten Stand sind.

11. Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Bitte senden Sie hierzu einen Brief an die im Impressum angegebene Anschrift mit dem Stichwort "Datenschutz", ein Fax oder eine E-Mail an die unter Ziffer 6. dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.